Sprache wählen:

  LinkedIn Icon 30 px    social facebook box blue   youtube PNG13 30 px             

Timmerkran

Kran-Holztransporter
31.5.2016

Der Kran-Holztransporter verfügt jetzt über eine neue Touchscreen-Oberfläche! Von hier aus können viele Nebenfunktionen von Kran und Fahrzeug genutzt werden.

Es wurden einige neue Steuerfunktionen für Ausleger, Kranführerkabine und Bänke hinzugefügt, um die Steuerung einer realen Maschine besser anzupassen. Sie wechseln nun mit den Joysticks zwischen den Steuerungsarten für Kran und/oder Ausleger/Kabine/Holzbänke. Sie können nun die Ausleger von der Kranführerkabine aus bedienen.

Wenn der Steuerungsmodus auf Ausleger eingestellt ist, sollten die folgenden Steuerungen standardmäßig eingestellt sein:

Linker Joystick nach außen/innen = Kabine heben/senkenRechter Joystick nach außen/innen = Ausleger aus-/einfahrenLinker Joystick vor/zurück = linker Ausleger auf/abRechter Joystick vor/zurück = rechter Ausleger auf/abGreifer öffnen/schließen = Bänke vor/zurück

Die Wartungsübungen werden nun über einen Joystick anstelle der Maus gesteuert, um sie benutzerfreundlicher zu machen. Sie steuern nun den Mauszeiger mit dem rechten Joystick und klicken mit einem Tastendruck.

Sie können nun für die Kräne die Geschwindigkeit der Hydraulikfunktion einstellen.

 

wl

Radlader
31.05.2016

Der Radlader verfügt nun über separate Steuerungen für die Joystick-Lenkung. Diese neuen Bedienelemente werden automatisch dem linken Joystick zugeordnet, wenn die Achse verfügbar ist.

 

vaghyvel

Grader
18.05.2016

Der Grader verfügt nun über separate Steuerungen für die Joystick-Lenkung. Diese neuen Bedienelemente werden automatisch dem linken Joystick zugeordnet, wenn die Achse verfügbar ist.

 

Neue Funktionen! Sie können nun Ihre persönlichen Einstellungen für die Maschinensteuerung ausdrucken.
18.05.2016

Alle Maschinen, die aktualisiert werden, erhalten ein neues Konfigurationsprogramm zum Einrichten der Steuerelemente. Die Funktionen der Maschinen werden nun automatisch der entsprechenden Hardware, mit der der Simulator verbunden wird, zugewiesen. Wenn zudem eine Maschine ein Update mit neuen Funktionen erhält, werden diese automatisch zugewiesen, ohne dass Sie etwas tun müssen.

Einige Steuerfunktionen müssen möglicherweise das erste Mal angepasst werden, wenn eine Maschine aktualisiert wird, aber dazu ist keine Wartung nötig.